Zum Ferienstart vollendet der Berliner StreetArt-Künstler sein Kunstwerk, das mit einer Rakete auf die Mission “Horizon” verweist. Es reiht sich damit in eine ganze Menge von Kunstwerken, die rund um Künzelsau die Verbundenheit mit dem Astronauten Alexander Gerst zum Ausdruck zu bringen.

Der ehemalige Ganerben-Schüler hat die Treppe während seiner Schulzeit sicher viele Male erklommen. Jetzt fällt das Treppensteigen den Schülern auf der aufwändig dekorierten Treppe hoffentlich ein bisschen leichter. Der Künstler Sebastian Boldt erschuf das Kunstwerk in der letzten Juliwoche. Neben dem Kampf mit den Knien kam noch der Kampf gegen Sonne und Hitze dazu. Auf jeden Fall kann man sagen, dass es sich gelohnt hat!